Innovationszentrum von Michelin Dundee auf dem Gelände der Reifenfabrik

HALLO und herzlich willkommen zum PM Business Briefing, denn ein neuer grüner Innovationspark auf dem Gelände eines ehemaligen Michelin-Werks hat einen ersten Blick auf sein Flaggschiff, das Innovation Hub, gewährt.

Der Michelin Scotland Innovation Parc, ein Joint Venture zwischen Michelin, dem Stadtrat von Dundee und Scottish Enterprise, soll als Zentrum für nachhaltige Mobilität und Dekarbonisierung Wachstum und Vielfalt in der schottischen Wirtschaft fördern.

Das Innovationszentrum wird eine zweckbestimmte Einrichtung im Herzen des MSIP sein, die die Zusammenarbeit und Innovation zwischen Organisationen unterschiedlicher Form und Größe fördert.

Es wird ein Ort sein, an dem Unternehmen und Forscher gemeinsam an der Entwicklung, Erprobung und Vermarktung neuer Produkte und Dienstleistungen für eine nachhaltige, kohlenstoffarme Zukunft arbeiten können.

Neben dem 1 200 Quadratmeter großen Gebäude wird das MSIP ein begleitendes Innovationsprogramm durchführen und Zugang zu Förderprogrammen bieten.

Die Einrichtungen, zu denen Hot-Desking, Sitzungsräume, Veranstaltungsräume, Design-Workshops und ein Café gehören, werden allen, die im Innovation Parc arbeiten, und anderen, die von den Angeboten profitieren können, zur Verfügung stehen.

Der Stadtrat von Dundee hat bereits 3,5 Millionen Pfund aus dem Tay Cities Deal Industrial Investment Fund zur Unterstützung des Innovation Hub erhalten.

Die Detailplanung ist bereits im Gange, und der Bauantrag wurde eingereicht.

Robertson Construction wurde im Jahr 2020 als Bauunternehmer für das breitere Transformationsprogramm von MSIP ernannt, das im Rahmen des Procurement Hub Major Projects ausgeschrieben wurde. Die Bauarbeiten für das Innovation Hub werden Anfang 2022 beginnen und voraussichtlich 2023 abgeschlossen sein.

Colin McIlraith, Chief Operating Officer bei MSIP, sagte: „Das Innovationszentrum ist ein zentraler Bestandteil des bereits laufenden Transformationsprogramms, das alles, was wir bei MSIP anbieten, zusammenführt.

„Das Design des Innovation Hub bietet einen dynamischen Raum, der eine wechselnde Mischung von Menschen beherbergt, die alle das gleiche Ziel anstreben: Netto-Null. Es ist auch wichtig, unsere Mission in allem, was wir tun, zu zeigen, und wir haben hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass das Design die Umweltauswirkungen des Raums berücksichtigt, sowohl in seiner Entwicklung als auch in der Zukunft, wenn er genutzt wird.

„Es ist großartig, dass wir jetzt zeigen können, wie das Innovation Hub aussehen wird. Es ist ehrgeizig, aber realisierbar, und das ist es, worum es bei MSIP geht“.

Die Aufhebung der schottischen Testbeschränkungen führt zu einem starken Anstieg der Reiseanfragen
Die Änderungen der Reisebestimmungen in Schottland haben sich nach Angaben des schottischen Berufsverbands der Reisebüros unmittelbar auf die Buchungsanfragen ausgewirkt.

Nach der Ankündigung entsprechender Änderungen in England zu Beginn dieser Woche bestätigten die SNP-Minister gestern die Aufhebung der Pflicht zur Selbstisolierung für vollständig geimpfte internationale Einreisende in Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.